BVK - Personlavorsorge des Kantons Zürich BVK



30. April 2017

Performance (YTD):
3,5%
Deckungsgrad:
95,4%

Wohneigentum

Versicherte, die sich den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen, finden bei der BVK finanzielle Unterstützung. Sie können entweder eine BVK Hypothek aufnehmen oder ihr Vorsorgeguthaben vorbeziehen bzw. verpfänden.

Aufnahme einer BVK Hypothek
Die BVK gewährt auf selbst bewohnten Wohnliegenschaften Hypotheken zu attraktiven Konditionen. Mit einer BVK Hypothek können Einfamilienhäuser, Stockwerkeigentumseinheiten (Eigentumswohnungen) und Mehrfamilienhäuser finanziert werden.

Vorbezug des Sparguthabens
Selbst bewohntes Wohneigentum kann auch mit einem Vorbezug des Sparguthabens finanziert werden. Das Kapital kann für die Bezahlung des Kaufpreises oder für die Amortisation einer bestehenden Hypothek eingesetzt werden. Auch wertvermehrende Investitionen an bestehendem Wohneigentum können finanziert werden. Reine Unterhaltsarbeiten können nicht mit Mitteln der beruflichen Vorsorge finanziert werden.

Mehr erfahren

BVK Hypotheken für Versicherte
Vorbezug für Wohneigentum


Merkblätter und Formulare