BVK - Personlavorsorge des Kantons Zürich BVK



30. September 2017

Performance (YTD):
6,2%
Deckungsgrad:
97,3%

Wie wichtig ist Wettbewerb im FX-Geschäft?

Wettbewerb im FX-Geschäft ist von grosser Bedeutung. Einerseits profitiert BVK durch die gleichzeitige Anfrage an 12 Handelsbanken von einer hohen Preistransparenz. Andererseits führt die konsequente Nutzung des Wettbewerbs auch zu sehr attraktiven Ausführungspreisen. Dabei geht es um sehr viel Geld. Unter Wettbewerbskonditionen gleichen sich die Kauf- und Verkaufspreise der Handelsbanken an, wie das nachfolgende Beispiel des USD vs. CHF verdeutlicht:

Tabelle lässt sich horizontal scrollen.

Beispiel                      

Kauf USD

Verkauf USD

Ohne Wettbewerb
0.89789
0.89670
Mit Wettbewerb
0.89734
0.89725

Die Preise scheinen alle «nahe beieinander» zu liegen. Bei einer typischen Transaktion der BVK wie der Absicherung von USD 50 Mio. sinken aber die Kosten bei Ausnutzung des Wettbewerbs von CHF 59‘450 auf noch CHF 4‘450. Bei einem Absicherungsvolumen von rund 9 Mrd. und ¼-jährlicher Absicherung lassen sich so preisbasierte Kosteneinsparungen von rund CHF 35 Mio. pro Jahr erreichen.