BVK - Personlavorsorge des Kantons Zürich BVK



28. Februar 2017

Performance (YTD):
2,2%
Deckungsgrad:
94,4%

Rente oder (teilweiser) Kapitalbezug?

Sie haben die Wahl, sich bei Pensionierung das Kapital (oder einen Teil davon) auszahlen zu lassen oder eine Rente auf Lebenszeit zu beziehen. Diese wichtige Entscheidung sollte wohlüberlegt sein.

Wenn Sie sich für eine monatliche Rente entscheiden, müssen Sie nichts unternehmen. Im Falle eines Kapitalbezugs benötigen wir spätestens einen Monat vor der Alterspensionierung einen schriftlichen Antrag.

Rente oder Kapital?
Es gibt keine allgemein gültige Antwort auf diese Frage. Vielmehr muss jeder Versicherte für sich selbst die passende Entscheidung treffen. Dabei sollten verschiedene Umstände und Einflüsse berücksichtigt werden, wie beispielsweise:

  • Steuern
  • Lebenshaltungskosten
  • Güter- und Erbrecht
  • Kapitalanlagen
  • Liquiditätsplanung
  • Langleberisiko / Sicherheit des Einkommens
  • Hinterbliebene Partner
  • Andere Hinterbliebene (Kinder, Konkubinatspartner)
  • Wohneigentumsfinanzierung
Deshalb unsere Empfehlung: Wenden Sie sich für eine individuelle Finanzplanung an einen Finanzplaner Ihres Vertrauens oder an Ihre Bank bzw. Versicherungsgesellschaft.