BVK - Personlavorsorge des Kantons Zürich BVK



30. April 2017

Performance (YTD):
3,5%
Deckungsgrad:
95,4%

Neues Wohnquartier im Zentrum von Regensdorf

An der Roosstrasse entsteht eine nachhaltige und qualitativ hochwertige Wohnliegenschaft, welche sowohl städtebaulich wie auch landschaftsarchitektonisch überzeugt. Generierendes Element des neuen Quartiers ist ein zentraler Platz, der von einem doppelten Gebäudering umschlossen wird. Die Fertigstellung der ersten Wohnungen ist auf 2021 geplant.

Lage

Das rund 35’000m2 umfassende Areal liegt im Dreieck Ostring, Roosstrasse und Watterstrasse unmittelbar neben dem Einkaufszentrum und Gemeindehaus Regensdorf. Geplant sind fünfstöckige Wohnhäuser. Zukünftige Bewohner profitieren von einem Bahnhof in Gehdistanz, zentralen Einkaufsmöglichkeiten, öffentlichen Verkehrsmitteln, Schulen, Sport- und Freizeitanlagen, Naherholungsgebieten wie zum Beispiel dem Katzensee sowie von dem nahen Autobahnanschluss.

Wohnen

Geplant sind 2½ bis 5½-Zimmer-Wohnungen im SNBS-Standard. Die unterschiedlichen Grundrisstypen berücksichtigen die örtlichen Gegebenheiten und sorgen für ein angenehmes Wohnklima. Die Loggien und Balkone gehen zu den ruhigen und begrünten Innenhöfen. Herzstück der Überbauung ist der Quartierplatz. Der bepflanzte und einladende Hof bietet Bewohnern einen Treffpunkt und eine hohe Aufenthaltsqualität, aber doch auch Privatsphäre. Zwischen den einzelnen Baukörpern sind gemeinschaftlich nutzbare Gartenhöfe geplant.

Gewerbe

Entlang der Roosstrasse entstehen im Erdgeschoss Dienstleistungsflächen für Büros oder Praxen. Im Inneren des Areals sollen quartierspezifische Nutzungen wie eine Kinderkrippe und Ateliers angeboten werden.

 

Baubeginn ab 2018.

  • Visualisierung Fassade
  • Visualisierung Aussicht Balkon
Loading...
  • Regensdorf