BVK - Personlavorsorge des Kantons Zürich BVK



31. August 2017

Performance (YTD):
5,4%
Deckungsgrad:
96,7%

Bruno Zanella und Lilo Lätzsch im Präsidium bestätigt

30.06.2017

Der neu gewählte Stiftungsrat der BVK hat den Arbeitgebervertreter Bruno Zanella (Leiter Human Resources der Flughafen Zürich AG) und die Arbeitnehmervertreterin Lilo Lätzsch (Sekundarlehrerin) im Präsidium bestätigt. Zu Beginn der vierjährigen Amtsperiode übernimmt Bruno Zanella den Vorsitz, nach zwei Jahren geht dieser automatisch an die Vizepräsidentin Lilo Lätzsch über.

«Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit und den fachlichen Austausch mit dem kompetenten Gremium», sagt Bruno Zanella nach der gestrigen Stiftungsratssitzung.

Der Stiftungsrat ist das oberste Organ der BVK. Das 18-köpfige Gremium bestimmt die strategischen Ziele und Grundsätze der Stiftung, sorgt für die finanzielle Stabilität und überwacht die Geschäftsführung. Das paritätisch zusammengesetzte Gremium wurde im Mai 2017 von den Arbeitnehmenden und den Arbeitgebern bestimmt.

In der konstituierenden Sitzung vom 29. Juni 2017 hat der Stiftungsrat nebst dem Präsidium auch die Mitglieder des Vorsorgeausschusses, des Anlageausschusses und des Prüfungs- und Personalausschusses bestimmt. Die Mitglieder der verschiedenen Ausschüsse sind verantwortlich für die Vorbereitung und Ausführung von Beschlüssen und für die Überwachung von Geschäften.

Das neu gewählte Gremium tritt die vierjährige Amtsdauer am 1. Juli 2017 an.