BVK - Personlavorsorge des Kantons Zürich BVK



30. April 2017

Performance (YTD):
3,5%
Deckungsgrad:
95,4%

Leistungen für unter 21-jährige

Versicherte, die das 21. Altersjahr noch nicht vollendet haben, sind bei der BVK gegen die Risiken Invalidität und Tod versichert.

Im Ereignisfall haben die Versicherten oder ihre Hinterbliebenen Anspruch auf die gleichen Leistungen (InvalidenleistungenEhegattenrentenKinderrenten), wie sie für versicherte Personen mit Alter 21 bis 63 ausgerichtet werden. Es besteht jedoch kein Anspruch auf eine Todesfallsumme.

Bei einem Austritt bis zur Vollendung des 21. Altersjahres besteht kein Anspruch auf eine Freizügigkeitsleistung, da noch keine Sparbeiträge geleistet wurden.