BVK - Personlavorsorge des Kantons Zürich BVK



30. April 2017

Performance (YTD):
3,5%
Deckungsgrad:
95,4%

Anlageausschuss

Der Anlageausschuss befasst sich mit der Vermögensbewirtschaftung. Er bereitet alle anlagerelevanten Beschlüsse des Stiftungsrates vor und leitet und überwacht deren Vollzug.

Er berät folgenden Themen und entscheidet über:

  • Definition des operativen Anlageprozesses
  • Definition der Mandatsrichtlinien für die interne und externe Vermögensbewirtschaftung
  • Auftragserteilung an interne Manager der Geschäftsstelle und Freigabe zur Mandatsvergabe an externe Dienstleister
  • Prozess zur Ausübung der Aktionärsrechte


Er berät folgende Themen und macht Empfehlungen zuhanden des Stiftungsrates:

  • Bestimmung der zentralen Depotstelle (Global Custodian)
  • Ernennung und Abberufung des externen Investment Controllers, der Schätzungsexperten für die Liegenschaften sowie der Fachexperten für Kapitalanlagen und für Immobilienanlagen
  • Anlage- und immobilienstrategische Entscheide sowie die damit verbundenen Änderungen des Anlagereglements
  • Periodische Veranlassung und Abnahme einer ALM-Studie (mittel- und langfristigen Übereinstimmung zwischen der Anlage des Vermögen)
  • Festlegung der Grundsätze und Rahmenbedingungen der Ausübung der Aktionärsrechte


Mitglieder

  • Markus Schneider (Präsident)
  • Dr. Hubert Rüegg (Vizepräsident)
  • Hugo Keune
  • Ari Pulcini
  • Stefan Schnyder
  • Guido Suter