BVK - Personlavorsorge des Kantons Zürich BVK

31. Oktober 2019

Performance (YTD):
9,1%
Deckungsgrad:
102,2%

Altersrente

Die Höhe der Altersrente richtet sich nach der Höhe des Sparguthabens zum Zeitpunkt der Alterspensionierung.

Das Sparguthaben setzt sich wie folgt zusammen:

  • Freizügigkeitsleistungen aus früheren Vorsorgeeinrichtungen
  • Spargutschriften
  • freiwillige Einkäufe
  • Zinsen
Das Sparguthaben im Zeitpunkt der Alterspensionierung wird mit einem Umwandlungssatz in eine lebenslängliche Altersrente umgerechnet. Die Höhe des Umwandlungssatzes ist vom gewählten Pensionierungsalter abhängig.

Umwandlungssatz mit Standardanwartschaft

Jahrgang

Alter

 

60

61

62

63

64

65

66

1954

 

 

 

 

4,73

4,85

4,98

1955

 

 

 

4,60

4,72

4,84

4,97

1956

 

 

4,48

4,59

4,71

4,83

4,96

1957

 

4,37

4,47

4,58

4,70

4,82

4,95

1958

4,26

4,36

4,46

4,57

4,69

4,81

4,93

1959

4,25

4,35

4,45

4,56

4,68

4,80

4,92

1960

4,25

4,34

4,44

4,55

4,67

4,79

4,91

Umwandlungssatz mit optional tieferer Anwartschaft

Jahrgang

Alter

 

 

 

 

 

 

 

60

61

62

63

64

65

66

1954

 

 

 

 

4,99

5,13

5,28

1955

 

 

 

4,85

4,98

5,12

5,26

1956

 

 

4,71

4,84

4,97

5,10

5,25

1957

 

4,59

4,70

4,83

4,95

5,09

5,23

1958

4,47

4,58

4,69

4,81

4,94

5,08

5,22

1959

4,46

4,57

4,68

4,80

4,93

5,06

5,21

1960

4,45

4,56

4,67

4,79

4,92

5,05

5,19

Der Umwandlungssatz wird auf ganze Monate gerechnet.

Beispiel einer Rentenberechnung

Alter zum Zeitpunkt der Alterspensionierung: 63 Jahre und 10 Monate
Jahrgang: 1958
Stand Sparguthaben: 500’000 CHF
Umwandlungssatz (Standard): 4,67% (4,57% + 10 x 0,01%)
Jährliche Altersrente: 500’000 CHF x 4,67% = 23’350 CHF

Merkblatt und Formular